Zwei 70er Jahre Schalensessel.

Gerade in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden viele neue Möbelformen und Desings entwickelt und umgesetzt. Experimente mit neuen Materialien und Arbeitsweisen erzeugten dabei ausgefallene, zeitlose Formen, die auch heute noch schön anzusehen und unglaublich bequem sind.

Dabei kamen viele besondere Stücke nicht nur von namhaften Designern aus Skandinavien. Einfache für die Masse produzierte Möbel erfüllten damals, besonders im Vergleich zu modernen Möbeln, sehr hohe Ansprüche an Qualität, haltbarkeit und komfort.

Für die Masse produziert im “Volkseigenen Betrieb”

Gern arbeiten wir die klassischen Schalenmöbel aus den 50er bis 70er Jahren in unserer Polsterwerkstatt in Berlin Pankow in zeitgemäßer Arbeitsweise auf, auf Anfrage können wir auch schöne Modelle solcher Sessel beschaffen. In der Aufarbeitung kommen ausschließlich hochwertige und langlebige Polstermaterialien zum Einsatz.

Um den Stoff in Form zu bringen kommt heißer Dampf zum Einsatz

Die beiden abgebildeten Schalensessel sind mit unifarbenem Wollfilz bezogen. Ein Praktisch unzerstörbares Material mit vortrefflichen Eigenschaften für die langfristige Benutzung.

Vorderansicht beider Cocktailsessel

Gerade steht ein heruntergekommener Schalensessel dieser Art in unserer Werkstatt und wartet auf einen neuen Besitzer und seine Aufarbeitung.

Bei Interesse schreiben Sie uns efach an.

Ihre Ramausstattung Busch