Telefon: 030 - 91 67 55 6 ❘ deko@raumausstattung-busch.de

25 Aug
2016

Vorhänge und Möbelbezugsstoff aus Leinen - ein natürliches Produkt

Flachs - der Name kommt von flechten - ist der Ursprung für alle Leinenstoffe. Auch auf europäischen Feldern ist diese Pflanze wieder häufiger zu finden.

Der Flachs wird nicht gemäht, sondern mit speziellen Maschinen aus dem Boden gerupft. dann lässt man Mikroorganismen im Wasser oder auf dem Feld die Bastfasern lösen. Anschließend wird der Stengel gebrochen, zerkleinert und gehechelt. Nun stehen die langen und kurzen Fasern bereit, um versponnen und verwebt zu werden.

Textilien aus den langen Fasern des Leins haben einiges für sich. Sie sind schmutzabweisend und nehmen viel Feuchtigkeit auf, die sie rasch wieder abgeben, außerdem sind sie Antistatisch. Leinen ist ein ideales Material für Sommerkleidung, für Bett- und Tischwäsche und natürlich auch für Vorhänge.

Leinenstoffe finden dank Ihrer Schönheit und Langlebigkeit immer mehr Liebhaber. Besonders elegant ist der feine Glanz des Materials, der bei raumhohen Vorhängen sehr gut zur Geltung kommt. Gern wird auch das Knittern des Stoffes in Kauf genommen „Leinen knittert edel“. Bei der Verarbeitung ist darauf zu achten, dass der Waschsaum nicht vergessen wird, da das Gewebe nach der Wäsche einlaufen kann.

In unserem Ladengeschäft halten wir eine sehr schöne Auswahl verschiedenster Leinenstoffe für Sie bereit, ob als Fensterdekoration im transparenten Bereich, als Sonnenschutz oder Vorhang oder auch als Möbelbezugsstoff.

Lassen Sie sich überzeugen!

 

 
… für Ihr persönliches Wohngefühl
thumb thumb thumb